Das „Ildefonso“-Haus in Simmering

Beim Anblick dieses Neubaus musste ich unwillkürlich an die seinerzeitige Werbung denken. „Heller Nougat – dunkler Nougat – heller Nougat – dunkler Nougat – Ildefonso“.

Darum hat dieses neuerrichtete Haus gegenüber der Alt-Simmeringer Kirche St. Laurenz bei mir den Spitznamen „Ildefonso“-Haus. Während der Errichtung erschien mir der Bau wie ein weiterer Klotz in der Stadt, aber mit der Fassade hat sich der Klotz gut verkleidet. Wenn nicht getarnt. Jetzt wirkt das Gebäude nicht mehr so in den Boden gerammt.

Sobald die Bäume im Frühling ihr Blätterkleid angelegt haben, werde ich eine weitere Aufnahme machen. Ich bin schon gespannt, wie das Haus dann aussehen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*