Monthly Archives: Juni 2017

Wohin soll ich mich wenden?

Dieser Hinweis auf die Entfernung zum nächsten Ausgang bietet keine wirkliche Entscheidungshilfe. 290 Meter sind im Fall des Falles doch eine ziemliche Strecke. Wir vertrauen darauf, dass diese Tafeln nur der Vollständigkeit halber dort angebracht worden sind.

Read More »

Überraschung durch die syrischen Nachbarn

Vor einigen Wochen sind neue Nachbarn eingezogen. Wie es die Großstadt so mit sich bringt, sagt man Guten Tag und Guten Morgen. Ansonsten unauffälliges Nebeneinander-Wohnen im selben Haus. Überraschung Heute dann die Überraschung. Während der tollen Universum-Dokumentation über den Wiener Prater läutet es an der Tür. Wir hatten keinen Besuch erwartet. Aha. Also ein vorsichtiger Blick hinaus. Wer da wohl …

Read More »

Ein Zug mit Stern am Bug

Diesen Zug konnte ich heute nicht vorbeifahren lassen. Obwohl er stehen musste. So ohne Schienen. Aber mit der Kamera habe ich ihn eingefangen. Dieser Zug strahlte dort an seinem Aufstellungsort seine Persönlichkeit aus. Sicher schon älter. Aber mit viel Charakter.  

Read More »

Kiebitz beim Simmeringer Straßenfest

Heute fand wieder das Simmeringer Straßenfest statt. Zu diesem Zweck wird die Simmeringer Hauptstraße teilweise für den Straßenverkehr gesperrt. Fahrgeschäfte und fliegende Händler errichten ihre Stände. Musikgruppen spielen auf. Die Besucher genießen den herrlichen Sonnentag. Trommlergruppe beim Simmeringer Straßenfest Es wurde viel Musik gemacht. So zog die abgebildete Trommlergruppe durch die Besucherscharen. Leider konnte ich im Internet nicht recherchieren, welche Trommelgruppe …

Read More »

Water Taxi in Chicago

Hier ein gelbes Wasser-Taxi in Chicago. Auch viele Auto-Taxis sind dort yellow cabs. In Wien gibt es ja kaum gelbe Taxis. Aber dafür ein gelbes Wasser-Taxi. Wie hier in Chicago. Wasser Taxi in Wien – Water Taxi in Chicago So hat Wien von Chicago etwas übernommen. Vielleicht aber auch aus einer anderen Stadt. Wobei ich das an dieser Stelle einmal …

Read More »

Die Wildgänse kommen

Der gestrige Hydrant (ein Männlein steht im Walde) kann nicht der einzige bleiben. Die Wildgänse marschieren mit den Küken über die Straße. Im Hintergrund ein roter Hydrant. Mit einem Zeiger, der im Winter aus dem Schnee ragt. Onk Orr Eine sprechende Bezeichnung für die Wildgänse. Jedenfalls lautmalerisch. In der Nähe des Aufnahmeortes lag ein kleiner Teich. Dorthin zog es diese …

Read More »